Menu

 

Als Roda bezeichnet man den Ort und den Moment, in dem die Capoeira zum Leben erweckt wird.
Bei musikalischer Begleitung finden sich die Capoeiristas in einem Kreis zusammen, spielen miteinander und erleben die einzigartige Energie der Capoeira Angola.

Besucher und Zuschauer sind willkommen!

Termine der offenen Rodas:


18.8.18 (findet an anderem Ort statt -> Kontakt Fiete oder Johann)

22.9.18 im Rahmen der Interkulturellen Tage Dresden

Soweit nicht anders angekündigt, immer in der

Turnhalle Hechtstr. 55,
15 - 18 Uhr